Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Agye­mang Dia­wu­sie

Die SGD ver­pflich­tet Agye­mang Dia­wu­sie

Agye­mang Dia­wu­sie un­ter­schrieb bei der SGD bis 2022. | Foto: Den­nis Hetz­schold

Die SG Dy­na­mo Dres­den hat am Frei­tag Agye­mang Dia­wu­sie von Dritt­li­gist FC In­gol­stadt 04 ver­pflich­tet. Der 22-jäh­ri­ge of­fen­si­ve Flü­gel­spie­ler un­ter­schrieb bei Dy­na­mo ei­nen Zwei­jah­res­ver­trag bis zum 30. Juni 2022 mit Op­ti­on auf Ver­län­ge­rung.

Über die Ab­lö­se­mo­da­li­tä­ten ver­ein­bar­ten bei­de Clubs Still­schwei­gen.

„Agye­mang Dia­wu­sie ist ein an­tritts­star­ker, tem­po­rei­cher und sehr ath­le­ti­scher Spie­ler, der so­wohl auf dem rech­ten als auch dem lin­ken Flü­gel zum Ein­satz kom­men kann. Wir se­hen in ihm ei­nen Spie­ler mit viel Ent­wick­lungs­po­ten­zi­al“, er­klär­te Sport­ge­schäfts­füh­rer Ralf Be­cker.

Der sieb­te Neu­zu­gang für die kom­men­de Sai­son ab­sol­vier­te am Frei­tag­mor­gen vor sei­ner Ver­trags­un­ter­schrift im Uni­ver­si­täts­kli­ni­kum Carl Gus­tav Ca­rus Dres­den er­folg­reich sei­nen Me­di­zin­check.

„Ich möch­te bei Dy­na­mo den nächs­ten Schritt ma­chen und mich kon­stant wei­ter­ent­wi­ckeln. Ich bin je­mand, der lie­ber Ta­ten statt Wor­te spre­chen lässt und auf dem Platz über­zeu­gen möch­te. So viel sei aber ge­sagt: Ich wer­de al­les da­für ge­ben, um mei­ne Chan­ce bei der SGD zu nut­zen“, sag­te Agye­mang Dia­wu­sie.

Agye­mang Dia­wu­sie wur­de am 12. Fe­bru­ar 1998 in Ber­lin ge­bo­ren und spiel­te im Nach­wuchs für den SV For­tu­na Re­gens­burg, SSV Jahn Re­gens­burg, 1. FC Nürn­berg und Ra­sen­Ball­sport Leip­zig.

Bei den Leip­zi­gern (2015-2017) kam Dia­wu­sie ne­ben den A-Ju­nio­ren auch drei­mal für die zwei­te Mann­schaft in der Re­gio­nal­li­ga zum Ein­satz. Zu­dem lief der Au­ßen­spie­ler drei­mal in der U15 und ein­mal in der U19 der deut­schen Na­tio­nal­mann­schaft auf.

Nach ei­ner Lei­he zum SV We­hen Wies­ba­den in der Sai­son 2017/​18 schloss sich Dia­wu­sie dem zu die­ser Zeit in der 2. Bun­des­li­ga spie­len­dem FC In­gol­stadt 04 an. An­fang 2019 kehr­te er bis zum Sai­son­en­de auf Leih­ba­sis nach Wies­ba­den zu­rück.

In der ab­ge­lau­fe­nen Spiel­zeit kam der 1,80 Me­ter gro­ße Of­fen­siv­mann in In­gol­stadt auf zehn Ein­sät­ze in der 3. Liga, in de­nen ihm zwei Tor­vor­la­gen ge­lan­gen.

....nur die #sgd1953 - sgdblog.de